Einen Ausflug wert

Würzburg, das Zentrum des fränkischen Weinlandes ist ein lohnenswertes Ziel für einen Tagesausflug

Würzburg, das Zentrum des fränkischen Weinlandes ist ein lohnenswertes Ziel für einen Tagesausflug

Bad Brückenau ist ein idealer Ausgangspunkt für viele Ausflüge in die Umgebung.
Einige besonders lohnende Ziele möchten wir Ihnen in der Folge kurz vorstellen:

Kreuzberg – Kloster und Wallfahrtsort
Etwa 25 Kilometer von Bad Brückenau entfernt liegt der Kreuzberg. Auf dem Gipfel des „heiligen Berges der Franken“ stehen drei Golgatha-Kreuze. Den Besucher erwartet hoch oben auf 925 m Höhe ein Naturparadies. Das Franziskaner-Kloster mit seinen rustikalen Gasträumen lockt die Besucher mit selbst gebrautem Klosterbier und fränkischen Spezialitäten.

Steinau an der Straße
Steinau ist bekannt als „Brüder-Grimm-Stadt“ und liegt etwa 28 km von Bad Brückenau entfernt an der Deutschen Märchenstraße. Den Besucher erwarten eine historische Altstadt mit Fachwerkhäusern, ein imposantes Renaissance-Schloss, das Brüder-Grimm-Haus, ein Kletterwald, ein Erlebnispark und vieles mehr.

Fulda
Die wohl schönsten Zeugnisse aus der Zeit des Barocks in Deutschland sind im 35 km entfernten Fulda zu finden. Kunstschätze wie der Fuldaer Dom, das Schloss und die Orangerie spiegeln Fuldas über 1.250-jährige Geschichte wieder. Ein besonderes Bauwerk findet der Besucher etwas außerhalb der Kirchenstadt – Schloss Fasanerie.

Wasserkuppe
Mit 950 Meter ü. N. ist die Wasserkuppe die höchste Erhebung der Rhön. Der Berg befindet sich im Naturpark Hessische Rhön (35 km nördlich von Bad Brückenau) und ist als „Wiege des Deutschen Segelfluges“ bekannt. Die Wasserkuppe gilt als Treffpunkt für Segel-, Modell- und Drachenflieger. Attraktionen stellen das Deutsche Segelflugmuseum und die Sommerrodelbahn dar. Während der Wintermonate verwandelt sich die Wasserkuppe in ein attraktives Wintersportzentrum.

Fladungen
Ca. 50 km von Bad Brückenau entfernt. Ein historischer Stadtkern mit liebevoll restaurierten fränkischen Fachwerkbauten und eine gut erhaltene Stadtmauer mit fünf Wehrtürmen begründen das romantische Flair der nördlichsten Stadt Bayerns. Begeben Sie sich auf eine Zeitreise bei einem Besuch des Rhön-Museums mit der Sammlung Rhöner Volkskunst oder schlendern Sie durch die bäuerlichen Hofstellen und Gärten des Fränkischen Freilandmuseums.

Würzburg
Würzburg liegt etwa 80 km südlich von Bad Brückenau. Hier gibt es viel zu entdecken. Zahlreiche bekannte Sehenswürdigkeiten wie Residenz (UNESCO-Weltkulturerbe), Dom, Marienkapelle, Falkenhaus, Alte Mainbrücke und die Festung Marienberg prägen das Stadtbild. Die Fußgängerzone mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten lädt zum Schlendern und Bummeln ein. Mit seinen zahlreichen modernen Cafés, Restaurants und typisch fränkischen Weinstuben verlockt die Weinstadt zu kulinarischen Genussmomenten. Verschiedene Kunst- und Kulturveranstaltungen werden dem Besucher über das gesamte Jahr hinweg angeboten.

Gefällt's Ihnen?