Deutsches Fahrradmuseum

Die Geschichte des Fahrrades im Überblick

Die Geschichte des Fahrrades im Überblick

Aufgebaut aus der hochwertigsten Fahrradsammlung Deutschlands begeistert das Museum seine Gäste mit lebensgroßen Dioramen, wie dem historischen Fahrradladen aus den 30er Jahren. Es bietet Informationen zur Entwicklung der Fahrradtechnik und ca. 200 Fahrräder und 40 Kleinmotorräder können bestaunt werden. Auch der aktive Teil mit Ausprobier- und Spaßrädern erfreut sich im Deutschen Fahrradmuseum großer Beliebtheit bei Alt und Jung.

Ein Besuch im Museumscafé rundet das Erlebnis ab und lässt den Ausflug in das Deutsche Fahrradmuseum zu einem Erlebnis für die ganze Familie werden.

Öffnungszeiten:
Dienstag – Freitag:
9.00 –12.00 und 14.00 –17.00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertag:
10.00 –17.00 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene                         6,00 €
Ermäßigt                             4,50 €
Familienkarte                    14,00 €
Schüler                               3,50 €
Gruppen (ab 10 Personen)  4,50 €
 

Heinrich-von-Bibra-Straße 24
97769 Bad Brückenau
Tel.: 0 97 41 / 93 82 55

Gefällt's Ihnen?