Bad Brückenau - Quelle für Lebenskraft

Hier lässt es sich gut leben

Hier lässt es sich gut leben

Bad Brückenau hat alles, was eine Quelle für Lebenskraft haben muss

Bad Brückenau, nordbayerisches Mittelzentrum mitten in Deutschland, an der bayerisch/hessischen Grenze, im Sinntal am Fuße der Rhön gelegen.

Autobahn A 7 Kassel-Würzburg mit Ausfahrten Bad Brückenau-Wildflecken (6 km) und Bad Brückenau – Volkers (2 km). Bahnstationen: Jossa (15 km) und für IC-Züge Fulda (35 km) mit Schnellbusverbindung. Der Flughafen Frankfurt liegt 110 km entfernt, die Stadt Würzburg 75 km.

 

  • Facharzte, Zahnärzte, Kliniken, Apotheken
  • 4 Kindergärten, Spielplätze
  • Gymnasium, Realschule, Mittelschule und Grundschule vor Ort
  • 4 Banken, Post, Bibliothek, über 60 Vereine
  • Kloster Volkersberg mit Hochseilklettergarten, Jugendbildungsstätte und Katholische Landvolkshochschule unter dem gemeinsamen Namen Haus Volkersberg
  • Sitz des Bayerischen Kammerorchesters
  • Deutsches Fahrradmuseum
  • Therme Sinnflut – das Familienbad und das Vital spa ermöglichen Erholung und Wellness
  • Gastronomie und Hotellerie, Reha- und Kurbetrieb
  • 7 Heilquellen fördern die Gesundheit und Genesung
  • Das Bayerische Staatsbad Brückenau, ein Stadtteil drei Kilometer Sinntalabwärts, bietet Medizinische Kompetenz, Kultur, Tagungsräume
  • Rad- und Wanderrouten in und um Bad Brückenau

Für Bürger und ansiedlungsinteressierte Firmen hat die Stadt ein neues Gewerbegebiet sowie ausreichend Bauplätze für eine Wohnbebauung erschlossen.

 

Gefällt's Ihnen?