Mediathek

Third laying of stolpersteins in Bad Brückenau (Bavaria, Germany)

On July 19th, 2020, the city of Bad Brückenau experienced the third laying of stolpersteins. Seven new stones were ready to be laid by Gunter Demnig, initiator of the Stolperstein Project. From now on, they will remember seven Jewish citizens who once lived as neighbours among neighbours in the city, until they suffered and died from the Third Reich's terror regime: Max, Sybilla and Ludwig Goldschmidt (once living in Unterhainstraße 25), Paula Spier (Ludwigstraße 20), Bernhard Frank (Ludwigstraße 16) and Theodor and Regina Vandewart (Buchwaldstraße 15). For the first time in Bad Brückenau, the laying was joined by Dr Josef Schuster, President of the Central Council of Jews in Germany. The laying's motto "Erinnerung, Mahnung, Auftrag" (remembrance, reminder and mandate) has been established by students of the local Franz-Miltenberger-Gymnasium who initiated laying stolpersteins in Bad Brückenau in 2017. Camera Operators: Robin Kirchner & Steffen Hildenbrand Audio Recording: Tanja Neubauer Editing & Music: Jan Marberg


Dritte Verlegung von Stolpersteinen in Bad Brückenau

Am 19. Juli 2020 wurde bei der dritten Verlegung von Stolpersteinen sieben weiterer jüdischer Mitbürgerinnen und Mitbürger gedacht, die unter der Terrorherrschaft des Dritten Reichs ihr Leben ließen: Max, Sybilla und Ludwig Goldschmidt (Unterhainstraße 25), Paula Spier (Ludwigstraße 20), Bernhard Frank (Ludwigstraße 16) sowie Theodor und Regina Vandewart (Buchwaldstraße 15). Erstmals besuchte auch Dr. Josef Schuster, Präsident des Zentralrates der Juden in Deutschland, eine Verlegung in Bad Brückenau. Die Verlegung stand einmal mehr unter dem Motto "Jüdisches Leben in Bad Brückenau - Erinnerung, Mahnung und Auftrag", das auf das P-Seminar des Franz-Miltenberger-Gymnasiums zurückgeht, das 2017 den Impuls gab, auch in Bad Brückenau Stolpersteine zu verlegen. Kamera: Robin Kirchner & Steffen Hildenbrand Tonaufzeichnung: Tanja Neubauer Schnitt & Musik: Jan Marberg


Time to say goodbye

10 Jahre leitete Brigitte Meyerdierks die Geschicke der Stadt Bad Brückenau als Erste Bürgermeisterin. Durch die gegenwärtige Lage war eine persönliche Verabschiedung im Rahmen des Tanzes in den Mai leider nicht möglich. Daher nahm sie sich die Zeit, um ein Abschiedsvideo zu drehen und einen Blick zurück auf bedeutende Ereignisse ihrer Amtszeit zu werfen.


Deutscher Venen- und Lymphtag in Bad Brückenau

Am 21. April 2018 fand in der Georgi-Kurhalle Bad Brückenau der 17. Deutsche Venen- und Lymphtag statt. Diese Veranstaltung wurde als Kooperation zwischen der Stadt Bad Brückenau, der Capio Franz von Prümmer Klinik und der Deutschen Venenliga e.V. durchgeführt. Dabei waren auch Herr Wildenauer, als ansäßiger Badearzt, das Schuhhaus Dörflinger, das Sanitätshaus Richter, zwei zertifizierte Venentrainer mit speziellen Angeboten und der Osteopath Sebastian Wurster. Ein umfangreiches Programm hat die Gäste an diesem Tag erwartet. Information und Beratung standen im Mittelpunkt der Veranstaltung.


Siebener Quelle

Die Siebener Quelle ist besonders reich an Kalzium und ist daher gut geeignet für die Kalziumsubstitution, wie sie bei Kalziummangel und Osteoporose angezeigt ist.


Der Georgi-Sprudel in Bad Brückenau.

Der Georgi-Sprudel ist eine der wertvollen Heilquellen von Bad Brückenau.


Bad Brückenau - Quelle für Lebenskraft

Umgeben von herrlicher Natur, in der malerischen Rhön liegt die kleine, charmante Stadt Bad Brückenau. Berühmt für sein Heilwasser bietet die Stadt Erholung beim Wandern und in der Therme Sinnflut.


Verstehen Sie Spaß - Das Nein vor dem Standesbeamten!