Anwendungen

Gesund erfrischen mit Heilwasser

Gesund erfrischen mit Heilwasser

Das Wasser der Siebener-Quelle kommt aus 316 Meter Tiefe. Es ist geprägt durch seinen Gehalt an Calcium, Magnesium, Sulfat und Hydrogencarbonat. Neben der günstigen Mineralisation weist es auch Schwefel- und Kohlensäure auf.
Als Badeanwendung ist es wirksam bei rheumatischen Leiden, Knochengelenkserkrankungen und Arthrose. Es wirkt sich zudem günstig bei Hautleiden aus.
Als Trinkkur hat es eine abführende und darmregulierende Wirkung.
 
Zusammensetzung:
In einem Liter Siebener Quelle sind enthalten: 
 
Kationen:
Natrium (Na+)        0,14 mg
Kalium (K+)        13,40 mg
Magnesium (Mg2+)        11,10 mg
Calcium (Ca2+)        77,40 mg
Eisen (Fe2+)        405,00 mg
Mangan (Mn2+)        6,01 mg
 
Anionen:
Chlorid (Cl–)        1,70 mg
Sulfat (SO42–)        957,10 mg
Hydrogencarbonat (HCO3–)        468,60 mg
Nitrat (NO3–)        0,62 mg
Fluorid (F–)        0,36 mg
 
 

Gefällt's Ihnen?